FDP.Die Liberalen
Wädenswil
Ortspartei Wädenswil
06.09.2019

Nationalratskandidatur von Astrid Furrer

Die Schweiz will. Und Astrid Furrer will nach Bern.

astrid-furrer.ch

 

Liberale Lösungen für eine Politik nahe beim Menschen. Dafür steht Astrid Furrer, und dafür will sie sich in Bern als Nationalrätin einsetzen. Und dazu braucht sie Ihre Unterstützung! Als langjährige Kantonsrätin mit dem zweitbesten Ergebnis aller Kandidaten und Kandidatinnen im Bezirk Horgen bei den vergangenen Kantonsratswahlen und als erfahrene Stadträtin von Wädenswil kandidiert sie im Herbst für die FDP für den Nationalrat.


Zu sehr sind wichtige Themen unserer Zeit – eine vernünftige Sozial- Gesundheits- und Umweltpolitik, die Position von Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft oder unsere Beziehung zur Europäischen Union – ideologisch geprägt. Zu oft wird Angst geschürt statt Mut gemacht und lösungsorientiert gearbeitet. Dass die Kompromisslösung der AHVSteuer-Vorlage zustande kam, ist die Ausnahme, nicht die Regel. Das möchte sie ändern und den Bürgerinnen und Bürgern in der Schweiz zeigen, dass die Antwort auf aktuelle Herausforderungen nicht mit mehr Verboten oder der radikalen Abkehr von vielleicht nicht perfekten, aber doch weitestgehend funktionierenden Institutionen liegt. Die Antwort liegt vielmehr in ideenreicher Vorgehensweise, sozialer Verantwortung und freiheitlichen Rahmenbedingungen für jene, die bereit sind mehr zu tun, die Risiken eingehen, sie tragen und damit Fortschritt ermöglichen.


Gleichzeitig wird sie sich dafür einsetzen, dass die Schwächsten unserer Gesellschaft die Unterstützung bekommen, die sie brauchen. Das sind mitunter Familien mit geringem Einkommen, das sind Alleinerziehende, das sind Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Ebenso verdienen es die Leistungsfähigen, dass man sie auf ihrem Weg nicht mit einem Übermass an Auflagen behindert.


Bei dieser Aufgabe können Sie Astrid helfen. Werden Sie Mitglied in ihrem Komitee, setzen Sie auf Ihr Netzwerk und werben Sie für Astrid Furrer, und geben Sie damit Ihre erste Stimme ab. Es ist Ihre Stimme für mehr Freiheit, mehr Verantwortung und einen positiven Blick auf unsere Zukunft.


Die Schweiz will. Und Astrid Furrer will nach Bern. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

astrid-furrer.ch