Stadtratskandidatin (bisher) Astrid Furrer stellt sich vor