FDP.Die Liberalen
Wädenswil
Kanton Zürich
26.11.2017

Volksinitiative „Lehrplan vors Volk“

Nein
Die Volksinitiative «Lehrplan vors Volk» fordert, dass der Lehrplan neu vom Kantonsrat genehmigt wird und dem fakultativen Referendum unterstehen soll.

Die Initianten fordern, dass in Zukunft der Lehrplan vom Kantonsrat anstatt wie bisher vom Regier-ungsrat verabschiedet werden soll. Der bereits beschlossene Lehrplan 21 soll rückwirkend vom Kantonsrat bewilligt werden. Die klare Mehrheit der Delegierten hat diesem Ansinnen eine Abfuhr erteilt. Sie erachtet diesen Weg, quasi durch die Hintertür eine Abstimmung über den Lehrplan 21 zu erreichen, als Zwängerei. Denn dieser ist durch das neue Volksschulgesetz und zwei Volksabstim-mungen zu Harmos längstens demokratisch legitimiert. Die Anliegen der FDP für eine Stärkung der MINT-Fächer, ICT, Wirtschaft und Berufsvorbereitung sind im Lehrplan 21 gut verankert.